Terrarium Zubehör

Terrarium-Einrichtung kaufen

BodengrundBeleuchtung und BeheizungDekoMessgeräteNäpfePflanzenRückwändeVersteckmöglichkeitenTerrarienschlösser

Die Terrarium-Einrichtung ist ein sehr großes Themengebiet. Da es viele Möglichkeiten der Terrarium-Einrichtung gibt, ist es unmöglich sich mit jeder Kleinigkeit zu befassen. Um Ihrem Tier ein schönes Zuhause zu bieten bedarf es neben einem passendem Terrarium auch an einer artgerechten Einrichtung.

Wie Sie ein Terrarium einrichten

Nachdem Sie sich ein geeignetes Terrarium gekauft haben und dieses aufgebaut haben, steht der Terrarium-Einrichtung nichts mehr im Wege. Wenn Sie sich nicht schon informiert haben, welche Einrichtung das Terrarium von Ihrem Schützling haben muss, dann ist es jetzt allerhöchste Zeit.

Terrarium-Rückwände für eine geschmackvolle Terrarium-Einrichtung

Einrichtung Terrarium
Eine Rückwand für das Terrarium zu bauen oder zu kaufen gehört bei vielen Terraristik-Fans einfach dazu. Eine Terrarium-Rückwand ist zum Einen optisch ansprechend, zum Anderen aber auch als Klettermöglichkeit hervorragend geeignet. Schauen Sie bei den Terrarium-Rückwänden vorbei.

Der Grundstein der Terrarium-Einrichtung – Das richtige Bodensubstrat

Terrarium-Einrichtung
Damit sich Ihr Terrarium-Tier heimisch fühlt, benötigt es den passenden Bodenbelag im Terrarium. Da es viele verschiedene Bodenarten gibt, gibt es auch eine große Auswahl an Bodensubstrate. Sie sollten ein Bodensubstrat kaufen, dass ungefähr dem heimischen Boden des Tieres entspricht.

Achten Sie darauf, dass einige Tiere eine dicken Schicht vom Bodensubstrat brauchen, um sich eingraben zu können. Sie können auch variieren und mehrere Bodenarten einstreuen. Für ausführliche Informationen besuchen Sie die Seite „Bodensubstrate„.

Die Beleuchtung und Beheizung im Terrarium einrichten

Terrarium einrichten
Um das Klima, das Ihr Tier benötigt, zu schaffen sind die Beleuchtung und die Beheizung wichtig. Schaffen Sie mehrere Temperaturzonen im Terrarium, sodass sich Ihr Tier dort aufhalten kann, wo es möchte. Wichtig wäre auch noch ein sehr warmer Sonnenplatz, an dem das Tier Wärme tanken kann. Beleuchten Sie das Terrarium solange, wie die Sonne im Herkunftsgebiet scheint. Hier eignet sich eine Zeitschaltuhr.

Bringen Sie die benötigten Lampen und Wärmestrahler am Terrarium an und sichern Sie diese, sodass sich Ihr Tier niemals daran verbrennen kann. Zusätzlich kann man noch Bodenheizplatten anbringen, die in der Regel aber eher schädlich sind . Für mehr Informationen besuchen Sie die Seite zur Terrarium-Beleuchtung.

Versteckmöglichkeiten und Deko zum Terrarium einrichten

Terrariumeinrichtung
Die Deko für ein Terrarium macht wohl den größten Teil der Terrarium-Einrichtung aus. Sie macht das Terrarium optisch schöner und bietet dem Bewohner viele Verstecke und Rückzugsorte. Sie sollten mehrere Versteckmöglichkeiten  für Ihren Schützling in unterschiedlichen Temperaturzonen anbringen, um ihm eine Auswahl an Aufenthaltsorten bereitzustellen.

Zur Deko gehören Steine, Felsen, Höhlen, Äste, Hölzer, Baumrinden und andere Attrappen, wie beispielsweise Skelette. Schauen Sie auf der Seite für die Terrarium-Deko und der Seite der Versteckmöglichkeiten vorbei.

Terrarium-Pflanzen

Einrichtung für das Terrarium
Wenn Sie das Terrarium einrichten wollen, dann sind Pflanzen oftmals ein wichtiger Bestandteil. Gerade bei Regenwaldterrarien haben sie wichtige Aufgaben. Sie beeinflussen da Klima positiv und bieten Klettermöglickeiten und Schutz für das Tier. Aber auch künstliche Pflanzen sind eine gute Möglichkeit das Terrarium zu verschönern und dem Tier Schutz zu bieten. Auf der Seite der Terrarium-Pflanzen finden Sie eine große Auswahl an künstlichen Pflanzen für das Terrarium und wichtige Informationen zu echten Terrarium-Pflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*