Pantherchamäleon Terrarium

Pantherchamäleon-Terrarium kaufen

Für MännchenFür Weibchen

Pantherchamäleon-Terrarium-Größe

Da Pantherchamäleons relativ groß werden, sollten Sie auch auf ein ausreichend großes Terrarium Wert legen. Besonders auf die Höhe sollte geachtet werden, da diese Tiere sehr gerne klettern.

Pantherchamäleons sind Einzelgänger mit einem sehr aggressiven Revierverhalten, daher ist auch die Haltung von einem Tier pro Terrarium angebracht. Da es bei den Pantherchamäleons einen gewaltigen Größenunterschied zwischen Männchen und Weibchen gibt, ist auch die Größe des Terrariums je nach Geschlecht verschieden.

Männchen brauchen ein Terrarium mit den ungefähren Maßen von 100x60x120 cm (LxBxH) und Weibchen von  80x60x80 cm (LxBxH), allerdings gilt: Je größer das Pantherchamäleon-Terrarium, desto besser. Sie sollten versuchen, dass Sie ein möglichst hohes Pantherchamäleon-Terrarium kaufen. 

Pantherchamäleon-Terrrarium einrichten

Pantherchamäleons kommen ursprünglich aus Madagaskar, richten Sie das Terrarium in etwa so ein, wie das Chamäleon in der freien Wildbahn leben würde. Bringen Sie viele Pflanzen im Terrarium ein, sowie weitere Äste zum Klettern. Daher eignet sich die Einrichtung eines Regenwaldterrarium am besten.

Die Beleuchtung

Für die Beleuchtung im Terrarium empfiehlt sich einen HQI-Strahler anzubringen, der das Grundlicht spendet, einen Wärmespot und eine UV-Lampe, die das überlebenswichtige UV-B-Licht und das wichtige UV-A-Licht liefert. Achten Sie darauf, dass das Chamäleon nicht an die Lampen kommen kann und somit keine Verbrennungen erleidet.

Die Beleuchtung sollte täglich zwischen 10 und 12 Stunden liegen. Nutzen Sie hierfür am besten eine Zeitschaltuhr.Die Temperaturen sollten zwischen 27 und 30°C liegen, dabei sollten Sie mehrere Temperaturzonen im Terrarium haben, unter anderem ein Wärmespot mit ungefähr 35-37°C, der allerdings nicht dauerhaft an sein muss. Nachts sollte die Temperatur zwischen 20 und 23°C liegen. In der Winterzeit sollten die Temperaturen einige Grad tiefer sein, sowie die Beleuchtungszeit um 1-2 Stunden reduziert werden.

Um eine Luftfeuchtigkeit von 70-80% zu erreichen, sollten Sie das Pantherchamäleon-Terrarium 2x täglich besprühen oder eine Beregnungsanlage einbauen und diese per Zeitschaltuhr regeln. Um Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren empfiehlt sich das ein Thermometer und ein Hygrometer. >> Zur Beleuchtung <<

Hier sehen Sie unsere Empfehlungen:

GrundbeleuchtungUV-BeleuchtungWärmestrahlerMessgeräteBeregnungsanlageZeitschaltuhrTerrariumschloss

Pantherchamäleon-Haltung – Allgemeines

Vor dem Pantherchamäleon-Terrarium kaufen sollten Sie sich über Ihren neuen Schützling informieren. Das Pantherchamäleon zählt zu den farbenprächtigsten Chamäleonarten und ist daher neben dem Jemenchamäleon wohl die beliebteste Chamäleonart. Die tagaktiven Chamäleons zählen zu den baumbewohnenden Arten und halten sich daher in einer gewissen Höhe in Bäumen und Sträuchern auf.

Die Männchen sind mit einer Größe von 35-50 cm deutlich größer als die Weibchen. Die enorme Größe ist durch den langen Schwanz bedingt, der ca. die Hälfte der Körpergröße ausmacht. Pantherchamäleons haben in Gefangenschaft eine Lebenserwartung von 3-4 Jahren.

Es besteht eine Meldepflicht, informieren Sie sich hierfür noch einmal genauer bei den Gesetzen Ihren Bundeslandes. Um sich weiter zu informieren, lesen Sie passende Bücher und reden Sie mit erfahrenen Haltern, diese geben oft die besten Ratschläge.

Sie können das Pantherchamäleon an warmen und sonnigen Sommertagen auch einige Stunden draußen in einem Gaze-Terrarium halten. Dann kann es das natürliche Sonnenlicht und die Wärme genießen. Stellen Sie aber auch einen Teil des Gaze-Terrariums in den Schatten oder stellen Sie sicher, dass das Chamäleon sich im Schatten verstecken kann. Folgende Gaze-Terrarien eignen sich:

Pantherchamäleon kaufen – Das müssen Sie beachten

Nachdem Sie sich die Fragen auf der Startseite gestellt haben müssen Sie nun weitere Fragen klären bevor Sie ein Pantherchamäleon kaufen. Sind alle Familienmitglieder einverstanden, dass Sie ein Chamäleon kaufen? Sind die monatlich anfallenden Kosten für Strom und Nahrung einkalkuliert? Wer passt auf den Exoten auf wenn Sie einmal im Urlaub sind?

Haben Sie Probleme damit lebendige Nahrung zu verfüttern? Haben Sie einen entsprechenden Tierarzt in der Nähe? Können Sie einige Jahre lang dem Chamäleon eine artgerechte Haltung bieten? Haben Sie genügend Erfahrung und/oder Wissen über das Reptil?

Wenn Sie diese Fragen eindeutig geklärt sind Sie in der Lage ein Pantherchamäleon zu kaufen. Empfehlenswert ist, dass Sie sich das Tier vom Züchter kaufen. Dort sehen Sie wie die Tiere gehalten werden und ein Züchter kann Ihnen wichtige Ratschläge und Tipps zur Haltung geben.

Bevor Sie das Pantherchamäleon kaufen sollte das Terrarium zuhause bereits fertig und einige Tage in Betrieb sein, um das Klima zu schaffen und auf mögliche Fehler zu prüfen. Haben Sie sich nun für einen neuen Mitbewohner entschieden, sollte das Tier beim Transport so wenig Stress wie möglich ausgesetzt sein.

Transportieren Sie das Chamäleon am besten in einer geeigneten Styropor-Box mit Luftlöchern. In diese legen Sie feuchte Papiertücher und einen Ast, an dem sich das Pantherchamäleon festhalten kann. Achten Sie darauf, dass der Ast fest sitzt und Ihr neues Haustier sich daran nicht verletzen kann.

Pantherchamäleon Nahrung

Pantherchamäleons können mit Insekten, wie beispielsweise Heimchen, Mehlwürmer, Schaben, Grillen oder Heuschrecken gefüttert werden. Die Futtertiere können Sie im Fachhandel oder im Internet kaufen. Da Chamäleons Jäger sind und die Beute mit ihrer Zunge erlegen, brauchen sie lebendige Nahrung und keinen Aas.

Sie können Ihr Chamäleon mit Abwechslung erfreuen. Suchen Sie im Sommer nach geeigneten Futtertieren im Garten und verfüttern Sie es Ihrem Tier. Man kann die Insekten mit Vitaminen und Mineralstoffen bestäuben. Neben den Insekten sollten Sie aber auch Obst und Gemüse geben. Zur Fütterung ist eine Pinzette zu empfehlen. >> Zu den Futtertieren <<

Eine Wasserstelle brauchen Pantherchamäleons nicht, da sie Tropfen von den Blätter lecken. Im Terrarium sollten viele Pflanzen vorhanden sein. Farne, und Bromelien eignen sich gut, wenn Sie auf echte Pflanzen setzen. Viele Äste, Zweige und weitere Klettermöglichkeiten sind Pflicht. 

Bücher über das Pantherchamäleon

Hier sind einige empfehlenswerte Bücher über die Pantherchamäleons. Eignen Sie sich genug wissen an, bevor Sie das Pantherchamäleon-Terrarium kaufen.

2 Gedanken zu „Pantherchamäleon Terrarium

  1. Pingback: Chamäleon-Arten für das Terrarium - terrarien-kaufen.de

  2. Pingback: Jemenchamäleon Terrarium kaufen ++ Wichtige Fakten zur Haltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*