Kornnatter Terrarium kaufen

Kornnatter Terrarium kaufen (pantherophis guttatus): 

Bevor Sie ein Kornnatter Terrarium kaufen müssen Sie einiges über die Schlange wissen. Die Kornnatter ist eine der beliebtesten Schlangen, die als Haustier gehalten werden, weil sie sehr pflegeleicht und ungiftig sind.

Den Menschen beißen sie sehr selten, höchstens im Stressfall. Die Kornnatter ist dämmerungs- und nachtaktiv. Die Schlangen werden in der Regel 15-20 Jahre alt.

Die Körperlänge einer Kornnatter beträgt ca. 1,20-1,50 m. Da es sie in vielen Farbvarianten gibt, ist die Kornnatter ein echter Hingucker im Terrarium. Auch die Gruppenhaltung ist kein Problem, aber im natürlichen Lebensraum ist die Kornnatter eher alleine unterwegs.

Normalerweise erfordert die Haltung einer Kornnatter keine Meldepflicht oder Nachweise. Wichtig ist aber, dass Sie sich zuvor gründlich bei den Gesetzen Ihres Bundeslandes informieren. Unten finden Sie die besten Bücher über die Kornnatter.

Auswahl zum Kornnatter Terrarium kaufen

Hier sehen Sie Terrarien, die sich als Kornnatter Terrarium eignen. Überzeugen Sie sich selbst.

Hinweis: Sie sollten Jungtiere noch nicht in ein großes Terrarium setzen. Da das Tier mit dem Terrarium mitwachsen soll, sollten Sie dann ein kleines Kornnatter Terrarium kaufen.

                  

Kornnatter kaufen – Darauf sollten Sie achten:

Nachdem Sie sich die Fragen auf der Startseite gestellt haben, müssen Sie sich bezüglich der Kornnatter weitere Fragen stellen. Können Sie es verkraften lebendige Nahrung zu verfüttern? Trauen Sie sich die Schlange aus dem Terrarium zu nehmen und anzufassen? Sind alle Familienmitglieder mit dem Kauf einverstanden?

Wer pflegt die Schlange bei Ihrer Abwesenheit? Sind die monatlichen Kosten für den Strom und die Nahrung einkalkuliert? Gibt es einen Reptilien-Tierarzt in Ihrer Nähe? Sind Sie in der Lage das Tier bis zu 20 Jahre lang artgerecht zu halten und zu pflegen? Diese Fragen müssen Sie eindeutig klären.

Sie können eine Kornnatter in Zooläden oder bei Züchtern kaufen. Empfehlenswert ist eindeutig der Kauf beim Züchter, da Kornnattern in Zoogeschäften oftmals nicht artgerecht gehalten werden und der Züchter sich besser mit den Tieren auskennt und Ihnen bessere Ratschläge geben kann.

Kornnatter kaufen – Auswahl der richtigen Kornnatter

Beobachten Sie das Tier kurz im Terrarium und lassen Sie es sich vom Züchter herausholen. Kontrollieren Sie die Kornnatter auf äußere Verletzungen und Auffälligkeiten. Die Nasenöffnungen sollten frei und nicht verschleimt sein und es sollten keine lauten Atemgeräusche zu hören sein. Für weitere Erkennungsmerkmale informieren Sie sich bei Leuten, die tagtäglich mit einer Kornnatter zu tun haben.

Haben Sie sich nun für eines der Tiere entschieden, dann transportieren Sie es am besten in einem Schlangenbeutel. Transportieren Sie keine Schlange, die in den letzten paar Tagen gefressen hat und vermeiden Sie große Temperaturschwankungen. Das Kornnatter-Terrarium sollte zuhause fertig und schon einige Tage in Betrieb sein, damit Sie die Schlange bei Ihrer Ankunft direkt hineinsetzen können und weiteren Stress vermeiden.

Kornnatter Haltung

Wie Sie sicherlich wissen ist eine Schlange kein Tier zum schmusen. Eine Kornnatter sollte selten aus dem Terrarium geholt und angefasst werden. Dies würde nur Stress für die Schlange bedeuten, jedoch gewöhnt sie sich nach einer Zeit an das Anfassen und wird etwas ruhiger. Sie sollten trotzdem das Herausnehmen der Schlange nicht übertreiben. Sie benötigen in den meisten Fällen keinen Schlangenhaken bei einer Kornnatter.

Für die Säuberung des Terrariums, die Fütterung oder den Besuch beim Tierarzt ist das Herausnehmen notwendig. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass die Kornnatter nicht lange außerhalb ihres Terrariums bleiben sollte. Wichtig: Niemals die Schlange herausnehmen wenn sie gerade gefressen hat!

Nahrung der Kornnatter:

Die Kornnatter ernährt sich hauptsächlich von kleinen Nagern, wie Mäusen oder kleinen Ratten, aber auch von Küken. Die Futtertiere können Sie, sofern Sie sie nicht selber züchten, in der Zoohandlung, im Terraristikladen oder im Internet kaufen. Für das Füttern ist eine Pinzette zu verwenden, damit das Futtertier nicht Ihren Geruch annimmt und die Kornnatter so die Nahrung nicht verweigert.

Außerdem sollten Sie die Schlange in einer Futterbox füttern, dass hat den Vorteil, dass das Kornnatter Terrarium nicht den Geruch des Futtertieres annimmt und so Ihre Schlange verwirrt und so wird verhindert, dass es bei der Haltung von mehreren Tieren zu Kämpfen und zur Tötung kommt. Sie sollten Jungtiere etwa alle 4-7 Tage, Semiadulte ca. alle 7-14 Tage und Adulte Tiere ca alle 2-4 Wochen füttern (nur Richtwerte).

Die Größe des Futtertieres sollte mit dem Wachstum der Schlange steigen. So sollten Jungtiere Babymäuse fressen und Adulte Tiere Mäuse oder halbwüchsige Ratten. Füttern Sie zu große Tiere oder stimmt die Temperatur in dem Terrarium nicht, dann kann es dazu kommen, dass die Kornnatter die Nahrung erbricht. Empfehlenswert ist, dass Sie die Kornnatter abends füttern.

In der freien Natur gehen Kornnatter auch erst abends, nachdem sie sich den Tag über in der Sonne aufgewärmt haben, auf die Jagd. Füttern Sie die Kornnatter nicht, wenn Sie kurz vor der Häutung steht, denn dabei ist die Verdauung zu anstrengend. Grundsätzlich bevorzugt eine Kornnatter Lebendfutter, allerdings müssen Sie dabei auf die Qualität der Futtertiere achten.

Manchmal attackieren beispielsweise Mäuse die Schlange. Nehmen Sie die Maus dann besser weg, um Verletzungen zu vermeiden. Frostfutter kann bei Kornnattern ebenfalls verwendet werden, wenn Sie sie früh genug daran gewöhnt haben. Allerdings nehmen nicht alle Schlangen Frostfutter an. Eingefrorene Futtertiere müssen vollständig aufgetaut werden, bevor sie der Schlange mit der Pinzette verabreicht werden. Falls die aufgetauten Tiere nicht gefressen werden, dürfen Sie sie nicht wieder einfrieren! Schmeißen Sie sie weg.

Kornnatter Terrarium einrichten

Das passende Kornnatter Terrarium kaufen ist die eine Sache, es artgerecht einzurichten eine Andere. Nun kommen wir zum Zuhause des neuen Mitbewohners – Das Kornnatter Terrarium. Kornnattern kommen in ihrem natürlichen Lebensraum in vielen verschiedenen Regionen vor, weil sie relativ anpassungsfähig sind.

Bodengrund

Als Bodengrund für das Kornnatter Terrarium empfiehlt sich Walderde oder ein Gemisch aus Humus und Erde mit einer kleinen Laubschicht. Egal für welchen Bodengrund Sie sich entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie ihn ca. alle 3 Monate austauschen sollten. Es empfiehlt sich eine Dicke des Bodengrundes von ungefähr 5-10 cm, da sich Kornnattern gerne eingraben.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 50-70 % liegen. In Ihrem Kornnatter Terrarium sollten Sie mehrere Temperaturzonen haben. Generell sollte die Temperatur bei ungefähr 24-27°C liegen und am „Sonnenplatz“ ca. 30°C. Nachts sollten es 3 oder 4°C kälter sein. Für die Messung der Temperatur und Feuchtigkeit brauchen Sie ein Thermometer und ein Hygrometer (Hier 2 in 1 Thermometer und Hygrometer).

Beleuchtung und Beheizung

Die Beleuchtung des Terrariums sollte sich nach dem Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang richten. Dies kann durch eine Zeitschaltuhr automatisiert werden. Kornnatter benötigen keine UV-Beleuchtung. Es reichen Leuchtstoffröhren und Wärmestrahler.

Deko

Kornnattern klettern sehr gerne, daher sollten Sie genügend Äste platzieren, die sich zum Klettern eignen. Des Weiteren brauchen Kornnattern viele verschiedene Versteckmöglichkeiten, dabei ist darauf zu achten, dass keine kleinen Öffnungen sind, bei denen die Schlange nach dem Fressen steckenbleiben könnte. Das Wasserbecken kann ruhig etwas größer sein, da Kornnattern neben dem Trinken sogar manchmal darin baden.

In welcher Größe das Kornnatter Terrarium kaufen?

Die Mindestgröe für ein Kornnatter-Terrarium errechnet sich wie folgt:

Länge der Kornnatter (cm) *1(=Länge) *0,5(=Breite) *1(=Höhe)

Das Terrarium sollte bei Adulten Tieren ausreichend groß sein, damit die Schlange viel Platz zum bewegen hat. Geeignete Terrarien können Sie sich auf der Seite der Schlangen ansehen, jedoch sehen Sie hier unseren Favoriten zum Kornnatter Terrarium kaufen:

  • Top Verarbeitung 
  • Floatglas 6mm dick
  • optimales Belüftungssystem
  • bequemes Arbeiten im Terrarium durch große Türen
  • sicherer Versand
zum Produkt auf Amazon

Die besten Bücher über Kornnattern

 

6 Gedanken zu „Kornnatter Terrarium kaufen

  1. Pingback: Welche Schlange kaufen? Schlangenarten im Vergleich

  2. Pingback: Ringelnatter und Terrarium kaufen - Das müssen Sie wissen

  3. Pingback: Boa constrictor kaufen und passendes Terrarium kaufen

  4. Pingback: Glas-Hochterrarium - terrarien-kaufen.de

  5. Pingback: Holzterrarium kaufen - Die besten Hochterrarien im Überblick

  6. Pingback: Holzterrarium kaufen - Perfekte Größe 150x60x60 cm (LxBxH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*