Die Boa constrictor

Boa constrictor Terrarium kaufen

  • XXL Terrarium
  • Maße: 100x100x180 cm
  • Aus Sicherheitsglas
  • Seitenbelüftung aus Edelstahl
  • OSB 12mm
  • Versandkostefrei per Spedition innerhalb Deutschland
zum Produkt auf Amazon

Boa constrictor Terrarium einrichten

Ein Boa constrictor Terrarium sollte natürlich wie bei anderen Schlangen mit der Größe des Tieres mitwachsen. Für die Haltung einer ausgewachsenen Abgottschlange ist aufgrund ihrer enormen Größe ein dementsprechend großes Terrarium Pflicht.

Die Tiere sind in der Regel sehr passiv und bewegen sich eher selten. Eine Boa constrictor benötigt mehrere Versteckmöglichkeiten, in denen sie verweilen können. Neben einem Wasserbecken brauchen sie außerdem noch mehrere Erhöhungen und Liegeplätze.

Abgottschlangen klettern auch, daher sollten Sie einige Äste, die stabil genug sind im Terrarium fest verankert anbringen. Das Temperaturgefälle sollte zwischen 24 und 28°C liegen. Mit einem, meist erhöhtem Sonnenplatz, der eine Temperatur von 28-31°C haben sollte. Nachts sollte es ein paar Grad kälter sein.

Sie brauchen Luftfeuchtigkeit von 60-80%. Diese lassen sich am besten mit einem Thermometer und Hygrometer messen (2 in 1 Thermometer und Hygrometer). Wie Sie das Terrarium dekorieren liegt  natürlich in Ihrem Ermessen, hier sehen Sie Deko-Objekte.

Die Beleuchtung sollte sich in etwa nach dem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang richten. Hierbei eignet sich eine Zeitschaltuhr hervorragend.

Allgemeines zur Boa constrictor

Die Boa constrictor, auch Abgottschlange genannt, gehört zu den größeren Schlangenarten, die als Haustier gehalten werden. Die meisten Exemplare erreichen ca. 3m, einige jedoch mehr und einige auch deutlich weniger, so wird beispielsweise die Kaiserboa (Boa constrictor imperator) nur ungefähr 1,50 m lang.

Die Lebenserwartung von Abgottschlangen beträgt ca. 20-30 Jahre, aber das Alter der jeweiligen Unterarten schwankt natürlich. Eine Boa constrictor ist oftmals rötlich-braun oder dunkelgrau bis rötlich-grau, jedoch gibt es hier auch weit mehr Farbkombinationen. Kennzeichnend sind die Zeichnungsmuster aus hellen und dunklen Flecken am Rücken. Der Bauch ist grauweiß mit schwarzen Sprenkeln.

Boa constrictor kaufen – Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie eine Boa constrictor kaufen wollen, dann ist es empfehlenswert diese beim Züchter zu kaufen. Allerdings ist es heutzutage sehr schwer eine reinrassige Boa zu kaufen, weil sich die vielen Unterarten oft paaren und somit Mischformen entstehen. Allerdings sollten Sie sich, nachdem Sie sich die Fragen auf der Startseite gestellt haben, weiteren Fragen stellen.

Sind alle Familienmitglieder einverstanden, dass Sie eine große Schlange kaufen? Können Sie einem Tier dieser Größe eine artgerechte Haltung bieten? Haben Sie Probleme damit lebendige Tiere zu verfüttern? Sind Sie sich der monatlichen Kosten für Strom und Nahrung bewusst? Wer pflegt die Schlangen bei Ihrer Abwesenheit? Haben Sie einen geeigneten Tierarzt in der Nähe? Nur wenn alle dieser Punkte geklärt sind sollten Sie eine Boa constrictor kaufen.

Handhabung von Abgottschlangen

Die Handhabung einer großen Boa constrictor gestaltet sich etwas schwieriger als die einer Kornnatter. Sie sollten sich und die Schlange schon rechtzeitig daran gewöhnen. Am besten heben Sie die Schlange heraus, indem Sie eine Gelegenheit abwarten, wenn Sie nahe an der Scheibe ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände nicht nach einem Beutetier der Schlange riechen, sonst könnte sie Ihre Hand mit einem Beutetier verwechseln. Heben Sie sie mit beiden Händen aus dem Terrarium. Sobald die Schlange Sie mit einem Zischen warnt brechen Sie den Vorgang ab.

Das Zischen ist eine Warnung, der Sie besser auch nachgehen. Handschuhe sind eine Möglichkeit für die ersten paar Male, bei denen Sie die Schlange aus dem Terrarium holen. Stellen Sie sich darauf ein, dass die Abgottschlange Sie auch einmal beißen kann.

Oftmals ist es empfehlenswert eine zweite Person dabei zu haben, die beim Herausholen helfen kann oder zur Not eingreifen kann, falls sich das Tier um Ihren Arm wickelt.

Nahrung von Abgottschlangen

Eine Boa constricor zu ernähren ist sehr einfach. Sie zählen zu den Würgeschlangen und töten ihre Beute, indem sie sich um das Beutetier schlingen und diese in kürzester Zeit erwürgen. Sie ernähren sich von allem, was sie überwältigen können, beispielsweise von Mäusen, Hühnern oder Ratten.

Neugeborene Schlangen sollten behaarte Pinkies fressen. Jungtiere füttert man alle 5-7 Tage mit einer Maus der Größe der Körpermitte der Schlange, Adulte Tiere alle 2-3 Wochen Ratten oder Kaninchen.

Buchempfehlungen

Diese Bücher informieren Sie bestens! Eignen Sie sich genügend Informationen an, bevor Sie sich ein Boa constrictor Terrarium kaufen.

3 Gedanken zu „Die Boa constrictor

  1. Pingback: Welche Schlange kaufen? Schlangenarten im Vergleich

  2. Pingback: Glasterrarium kaufen - große Hochterrarien für Ihr Tier kaufen

  3. Pingback: Holzterrarium kaufen - Die besten Hochterrarien im Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*