Ameisenfarm kaufen

Ameisenfarm kaufen – Allgemeines über Ameisen

Bevor Sie sich eine Ameisenfarm kaufen, sollten Sie sich über die interessanten Tiere informieren. Ameisen gehören zu den Insekten. Sie sind eusozial, dass heißt, sie sind staatenbildend. Das perfektonierte Gemeinschaftsleben der Ameisen ist der Schlüssel ihres Erfolgs. Sie kommunizieren durch Düfte und Spuren.

Es gibt unzählige Ameisenarten, die auch alle andere Ansprüche haben. Die am einfachsten zu haltenden Arten sind wohl die europäischen.

Der Großteil der Ameisenkolonie besteht aus den Arbeiterinnen. Diese sind für alle Aufgaben, die von der Aufzucht bis hin zur Verteidigung der Kolonie reichen. Sie werden in unterschiedlichen Größen geboren, um verschiedene Aufgaben besser erledigen zu können.

Die meisten Ameisen besitzen Drüsen mit Ameisensäure, die in großen Mengen auf den Feind gesprüht werden um ihn zu vertreiben. Einige Ameisenarten besitzen auch Stacheln.

Formicarium kaufen – Was ist das?

Ameisen werden, wie auch Schlangen, Bartagame, Chamäleons, Leguane, Vogelspinnen oder Leopardgeckos in Terrarien gehalten. Ameisen benötigen allerdings ein spezielles Terrarium, ein sogenanntes Formicarium. Falls Sie sich also Ameisen anschaffen wollen, dann sollten Sie ein Formicarium kaufen.

Ein Formicarium sollte aus mindestens einem Nestteil und einer Arena bestehen. In der Arena haben die Ameisen Platz zum umher laufen und können dort Futter suchen, trinken, tote Ameisen begraben und Abfälle entsorgen.

Wo sollen Sie das Formicarium hinstellen?

Bevor Sie sich ein Formicarium kaufen, sollten Sie bereits einen geeigneten Standort Zuhause gefunden haben. Stellen Sie das Formicarium an einem ruhigen Ort auf. Sie sollten Plätze nahe an Musikboxen, Fernsehern und weiteren lauten und vibrationsproduzierenden Geräten meiden.

Des Weiteren sollte das Nest nicht der Sonnenstrahlung ausgesetzt sein. Höchstens ein kleiner Teil der Arena darf sonnig gelegen sein, denn dort werden oftmals die Ameisenlarven hingelegt, um sie schneller und besser zu entwickeln.

Formicarium-Arten

Es gibt viele Möglichkeiten ein Formicarium zu gestalten. Neben Gipsnestern, Terrarien und Ytong Nester ist es unser Meinung nach am Besten wenn Sie eine Ameisenfarm kaufen. Wir haben Ihnen die besten Farmen herausgesucht, die sogar schon eine Arena und Ameisen für den Start mitliefern.

Ameisen können auch sehr gut in Terrarien gehalten werden, der Nachteil ist aber, dass sie die Wege und Kammern des Nestes oftmals nicht sehen können.

 

Ameisenfarm kaufen

Die Ameisenfarm gehört wohl zu den beliebtesten Formicarium-Arten. In einer Ameisenfarm können die Ameisen selbständig ihre Gänge und Wege bauen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ameisen in einer Ameisenfarm sehr gut beobachtet werden können.

Allerdings müssen Sie mindestens eine Seite abdunkeln, sonst verschmieren die Ameisen oftmals das helle Glas, weil sie es gerne dunkel haben. Wenn Sie eine Ameisenfarm kaufen, dann achten Sie darauf, dass die Tiere einen Weg zu einer Arena haben.

Ameisenfarm kaufen – Das sind die Besten


Empfehlung – Ameisenfarm AntHouse Wand Kit BIG

Diese große Ameisenfarm ist sehr gut für die Ameisenzucht geeignet. Neben der Ameisenfarm ist auch die Arena enthalten. Des Weiteren wird ebenfalls eine Ameisenkönigin, Arbeiterinnen, Eier und Larven geliefert, sodass gleich Leben in der Ameisenfarm herrscht. Durch angebrachte Wandhalterungen kann die Farm auch an die Wand gehängt werden. Eine Acrylabdeckung, 750 g Sand/Lehmmischung , 50 g Dekosand, 50 g Steingranulat, eine Futter- und Trinkeinspeisung, eine Pipette und 10 ml Protein Syrup sind enthalten.  Zum Produkt auf Amazon


Weitere Vorschläge zum Ameisenfarm kaufen

Ameisen Nahrung

Ameisen sind Allesfresser, dementsprechend ist die Fütterung auch relativ leicht. Einige Arten fressen Samen und Körner, in der Regel fressen Ameisen aber frisch getötete Insekten, wie Fliegen, Mehlkäfer, Mehlwürmer oder andere Tiere.

Ganz besonders schmeckt ihnen Honigtau, ein süßes Sekret von Blattläusen, mit denen sie in freier Wildbahn in einer Symbiose leben.

Die Ameisen halten die Läuse quasi wie wir Menschen Vieh halten. Sie schützen die Läuse und profitieren im Gegenzug vom leckeren Saft. Sie können auch ein Honig-Wassergemisch im Terrarium bereitstellen.

Buchempfehlungen, um sich über die Ameisen zu informieren

Fazit

Ameisen sind sehr interessante Tiere, die jeden Haushalt bereichern können. Sie sollten sich allerdings nur eine Ameisenfarm kaufen, wenn Sie in der Lage sind die Ameisen artgerecht zu halten. Stellen Sie sich hierzu die Fragen auf der Startseite. Man kann viel Spaß am Beobachten der Tiere haben, denn die große Kolonie hat immer etwas zu tun und man staunt, wozu die Ameisen alles in der Lage sind.

Vermehren sich Ihre Ameisen zu schnell, dann empfehlen wir eine weite Ameisenfarm zu kaufen oder in einer anderen Art mehr Platz für die Tiere zu schaffen. Bevor Sie sich eine Ameisenfarm kaufen und Ameisen halten, sollten Sie sich über die Tiere informieren.